Ratgeber-Krankenversicherung.de

Ihr Ratgeber für die gesetzliche und private Krankenversicherung

Vorsorgeuntersuchungen: Bahr möchte Ärzte in Schulen schicken

Krankheiten könnten früher erkannt werden

Krankheiten könnten früher erkannt werden

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) möchte Ärzte zu Vorsorgeuntersuchung von Kindern in die Schulen schicken. Krankheiten sollen so schon viel früher erkannt werden.

Positive Erfahrungen durch zahnärztliche Vorsorge

Die Erweiterung des ärztlichen Versorgungsangebotes an Schulen soll beispielsweise im Bereich von Höruntersuchungen und Sehuntersuchungen zum Tragen kommen. Maßgeblich für diesen Vorstoß seien die durchwegs positiven Erfahrungen, die über Jahre hinweg durch die zahnärztliche Vorsorge an Schulen gesammelt werden konnten.

Krankheiten könnten früher erkannt werden

Einige Krankheitsbilder könnten durch eine Erweiterung des Angebotes dann schon im Frühstadium (Kindesalter) erkannt und größtenteils beseitigt werden, z.B. innerhalb der Sprachdiagnostik, bei Übergewicht, bei Verhaltensauffälligkeiten, usw. Wodurch sich gleichzeitig in allen gesetzlichen Krankenkassen – auf die Zukunft gesehen – einiges an Kosten einsparen ließe.

Zumal die GKV´s in diesem Zusammenhang auch damit spekulieren, dass die Kosten dieser Präventionsmaßnahmen in den Schulen teilweise auch aus öffentlichen Kassen mitgetragen werden.
 

Foto1: © Alexander Raths - Fotolia.com

Bewerten und empfehlen Sie den Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet.)
Loading...

Ähnliche Artikel

Barmer GEK Arzneimittelreport 2016: Nachahmerpräparate sparen den Krankenkassen Kosten

Barmer GEK Arzneimittelreport 2016: Nachahmerpräparate sparen den Krankenkassen Kosten

4 Milliarden Euro könnten die Kassen sparen Die Barmer GEK schätzt, dass die Anwendung von Nachahmerpräparaten biotechnologisch hergestellter Arzneimittel den Krankenkassen in den nächsten fünf Jahren 4 Milliarden...


R+V – Übersicht Krankenversicherung Produkte

R+V – Übersicht Krankenversicherung Produkte

Hier alle Kontaktdaten der R+V Krankenversicherung. Anschrift, Telefon, E-Mail sowie eine Übersicht der Produkte. R+V Krankenversicherung Kontakt: R+V Krankenversicherung AG Raiffeisenplatz 1 65189 Wiesbaden Telefon: 01802 7858633 Telefax: 0611 533-4500 E-Mail: ruv@ruv.de Webseite: www.ruv.de Profil: Die R+V Versicherung...


Dank neuer Terminservicestellen: Facharzttermine schon innerhalb von 4 Wochen

Dank neuer Terminservicestellen: Facharzttermine schon innerhalb von 4 Wochen

Facharzttermine soll es schon innerhalb von vier Wochen geben Innerhalb von vier Wochen einen Termin beim Facharzt bekommen? Das klingt für Kassenpatienten mehr als traumhaft. Ab Januar soll...