Ratgeber-Krankenversicherung.de

Ihr Ratgeber für die gesetzliche und private Krankenversicherung

GKV-Versicherer

Als gesetzlich Versicherter haben Sie das Recht, sich eine eigene Krankenkasse auszuwählen. Welche Krankenkassen es gibt, erfahren Sie hier.

GKV Versicherer

GKV Versicherer

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es über 140 gesetzliche Krankenkassen mit insgesamt etwa 70 Millionen Mitgliedern.

Zu den allgemeinen gesetzlichen Krankenversicherungen zählen die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK), Betriebskrankenkassen (BKK), Innungskrankenkassen (IKK), Ersatzkassen und die Knappschaft.

Gemäß der Krankenversicherung der Landwirte (KVLG 1989) sind als Bestandteil eines Sonderversicherungssystems landwirtschaftliche Unternehmer und ihre Angehörigen in den landwirtschaftlichen Krankenkassen (LKK) gesetzlich versichert. Die neun landwirtschaftlichen Krankenkassen fusionieren zum 1. Januar 2013 zu einer einheitlichen bundesweiten Sozialversicherung für Landwirtschaft und Gartenbau.

Krankenkassen im Überblick

Laut § 175 SGB V können Versicherte vom Kassenwahlrecht Gebrauch machen, insoweit die entsprechende Krankenkasse bundesweit bzw. regional geöffnet ist. Nach § 173 Abs. 2 SGB V sind folgende Krankenkassen wählbar:

  • die AOK des Beschäftigungs- oder Wohnorts
  • jede für den Beschäftigungs- oder Wohnort zuständige Ersatzkasse
  • die Knappschaft
  • die geschlossene BKK oder IKK des Arbeitgebers
  • jede geöffnete BKK oder IKK
  • Krankenkasse, bei der zuletzt eine Familienversicherung bzw. Mitgliedschaft bestand
  • Krankenkasse des Ehegatten

Statistik gesetzliche Krankenkassen, Stand 2012:

Art Anzahl Mitglieder in Mio. Bundesweit geöffnet Regional geöffnet Nicht geöffnet
BKK 112 11,6 33 45 34
AOK 12 24,3 12
Ersatzkassen 6 25,7 6
IKK 6 5,4 3 3
Knappschaft 1 1,8 1
LKK* 9 0,8 9
Gesamt 146 69,6 43 60 43

*Ab 1.1.2013 Fusion zur einer einheitlichen Sozialversicherung für Landwirtschaft und Gartenbau

Derzeit haben gesetzlich Versicherte also die Wahl zwischen 43 bundesweit und 60 regional geöffneten Krankenkassen.

Wir haben hier für Sie die wichtigsten Krankenkassen einschließlich jeweiligen Kurzprofils, angebotener Wahltarife, Krankenzusatzversicherungen und Bonusprogramme zusammengestellt. Außerdem können Sie unserer Liste entnehmen, welche Krankenkassen Zusatzbeiträge erheben und bei welchen Versicherern Sie in der nächsten Zukunft nicht mit Zusatzbeiträgen rechnen müssen. 

Foto1: © FM2 - Fotolia.com

Bewerten und empfehlen Sie den Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet.)
Loading...

Ähnliche Artikel

Gesetzliche Krankenkassen müssen ab 2014 alle Daten offen legen

Gesetzliche Krankenkassen müssen ab 2014 alle Daten offen legen

Gesetzliche Krankenkassen müssen zukünftig alle Daten offen legen Für gesetzlich Krankenversicherte soll es in Zukunft einfacher werden, Informationen über die Krankenkasse zu erhalten. Ab 2014 sollen diese alle...


Sieben Krankenkassen planen für 2015 Beitragssenkungen

Sieben Krankenkassen planen für 2015 Beitragssenkungen

Sieben Krankenkassen wollen ihre Beiträge senken Ab 2015 können Krankenkassen in Deutschland ihren Beitragssatz selbst bestimmen. Medienberichten zufolge wollen dann sieben Krankenkassen ihre Beiträge senken. Zu diesen sieben Krankenkassen...


Knappschaft Bahn See – Übersicht Krankenversicherung Produkte

Knappschaft Bahn See – Übersicht Krankenversicherung Produkte

Hier alle Kontaktdaten der Knappschaft Bahn See Krankenversicherung. Anschrift, Telefon, E-Mail sowie eine Übersicht der Produkte. Knappschaft Bahn See Kontakt: Knappschaft Bahn See Hauptverwaltung Pieperstraße 14-28 44789 Bochum Telefon: 08000 200 501 Telefax: 0234 304...